Pflege-Riester

Pflege-Riester die neue Pflegeförderung

Vorsorgeergänzung mit Pflege Bahr

Pflege Bahr als Pflegeergänzung

Solange es einem gut geht, scheint es nur eine unnötige Last zu sein über die Altersvorsorge nachzudenken. Aber es ist nicht nur die Altersvorsorge, die gründlich durchdacht sein sollte, damit man seinen Lebensabend auch genießen kann. Ein weiterer wichtiger Punkt, der in unserer Gesellschaft immer mehr in den Vordergrund rückt, ist die Vorsorge für den Pflegefall.

 Jede Person, egal ob jung oder alt, groß oder klein, dick oder dünn, kann zum Pflegefall werden. Das kann durch eine unvorhergesehene Krankheit sein oder aufgrund der gesundheitlichen Vorgeschichte der Familie geschehen. Aber nicht selten ist es auch einfach ein Unfall, der das gewohnte Leben komplett aus den Bahnen wirft und den Betroffenen, sowie die Familienmitglieder dafür umso härter trifft. Weiterlesen

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0 (from 0 votes)

Versicherungsvergleich lohnt immer

Versicherungen online Vergleichen und Geld sparen

Wir Deutschen neigen oftmals dazu uns über zu versichern, Hauptsache alles ist abgesichert. Jedoch die Kosten hierfür dürfen nicht unterschätzt werden. Im Laufe des Jahres sammeln sich dann etliche kleine Beträge zu einem großen Batzen an. Deshalb sollte jeder für sich genau abwägen, was in seiner Situation wirklich notwendig ist. Weiterlesen

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 7.7/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.17_1161]
Rating: +1 (from 1 vote)

Der Heimkosten Rechner

Mit dem Heimkosten Rechner Lücken erkennen

Viele Verbraucher machen sich Sorgen um ihre Zukunft. Sie fürchten, dass die Pflegeversicherung nicht ausreicht, um bei körperlichen Beeinträchtigungen gut versorgt zu sein. Der Heimkosten Rechner hilft ihnen, Lücken frühzeitig zu erkennen und gegebenenfalls Maßnahmen zu ergreifen. Immerhin unterstützt der Staat seit einigen Wochen dieses Ansinnen und die Anbieter von Versicherungspolicen zur privaten Pflegeversicherung haben sich darauf eingestellt. Weiterlesen

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 8.5/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0 (from 0 votes)

Riester Pflegeversicherung im Check

Die Riester Pflegeversicherung im Check

Wer im Alter gepflegt werden will, der soll nach dem Willen der Bundesregierung eine Riester Pflegeversicherung abschließen. Auch bekannt als „Pflege-Bahr“ sollen hier die Bürger privat für das Alter vorsorgen und so die Lücke zwischen der gesetzlichen Versicherung und dem Einkommen im Alter schließen. Doch ist das überhaupt möglich? Die Riester Pflegeversicherung gerät aktuell immer mehr in Kritik, die Leistung sei nicht ausreichend und die Förderung ungenügend. Eine kleine Übersicht soll Ihnen einen leichten Einstieg in dieses schwer verdauliche Thema bieten.
VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0 (from 0 votes)

Pflege Bahr Versicherung

Pflege Bahr Versicherung

Die Pflegeversicherung gibt es nun seit über 10 Jahren und ist mittlerweile fester Bestandteil der sozialen Versicherungen. Da die Versicherungsleistung in einem Pflegefall alleine meist nicht ausreicht, hat die Regierung eine Gesetzenänderung beschlossen nach der private Pflegezusatzversicherungen künftig vom Staat bezuschusst werden sollen: die Pflege Bahr Versicherung. Weiterlesen

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0 (from 0 votes)

Pflege-Riester

Erst Riester-Rente, jetzt Pflege-Riester

Medizinischer Fortschritt und bewusste Lebensweise dies sind Gründe für die gestiegene Lebenserwartung in Deutschland. Immer mehr Bürger genießen ihren Lebensabend bis ins hohe Alter. In Verbindung mit den niedrigen Geburtenraten der letzten Jahre stellt dies die deutsche Sozialversicherung vor schwer finanzierbare Aufgaben.

Jetzt kommt Pflege-Riester

Die gesetzliche Pflegeversicherung kann bereits heute nur eine Grundversorgung leisten. Ein Pflegeheimplatz in der Pflegestufe 3 kostet meist mehr als 3000 Euro. Da die Leistung der Pflegekasse nur 1550 Euro beträgt, verbleibt für den Pflegebedürftigen eine Summe, die durch Rente und Ersparnisse oft nicht finanzierbar ist. Und die Zahl der auf Pflege angewiesenen Menschen wird in den kommenden Jahren stark steigen. Somit erhöht sich das Finanzierungsproblem der gesetzlichen Pflegeversicherung. Pflege-Riester soll dieses finanzielle Risiko minimieren.

Wie funktioniert Pflege-Riester

Weiterlesen

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 10.0/10 (6 votes cast)
VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0 (from 0 votes)

Pflege Bahr Vor- und Nachteile

Pflege Bahr

 Die Pflege-Bahr hat Vor- und Nachteile. Immer muss im Einzelfall entschieden werden, wer sie in Anspruch nehmen sollte und wer nicht. Für alle, die über eine normale Pflegeversicherung nicht mehr ins System aufgenommen werden, ist die Pflege Bahr eine Möglichkeit sich doch noch abzusichern. Dies gilt vor allem auch für Pflegekosten, Pflegegeld und Pflegetagegeld. Aufgrund von Vorerkrankungen können die privaten Versicherungen Personen in diesem Bereich nämlich ablehnen. Ab dem Jahr 2013 können sich diese Erkrankten aber nun auch in der Pflege Bahr absichern  absichern. Insbesondere für Kranke, die mit einer gewissen Sicherheit wissen, dass sie ein Pflegefall werden, ist diese Absicherung mit der Pflege Bahr eine Erlösung und Sicherheit, die sie vorher nicht kannten. In solchen Fällen sind auch die höheren Beiträge vertretbar. Eine monatliche Förderung von 5 Euro kann eingefordert werden. Weiterlesen

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 9.7/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0 (from 0 votes)

Zusätzliche Pflegeversicherung

Die Pflegezusatzversicherung

Die zusätzliche Pflegeversicherung, umgangssprachlich auch private Pflegeversicherung genannt, ist eine notwendige Ergänzung der gesetzlichen Pflegeversicherung. Sie ergänzt als eine Pflichtversicherung die Krankenversicherung, die ebenfalls eine der wenigen Pflichtversicherungen in Deutschland ist. Ebenso wie in der gesetzlichen Rentenversicherung steht fest, dass die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung in vielen Fällen weder heute noch zukünftig ausreichend sind. Der Leistungskatalog in der gesetzlichen Pflegeversicherung ist einfach zu dürftig. Nur durch eine zusätzliche Pflegeversicherung hat der zukünftig Pflegebedürftige die Chance, dieses Leistungsdefizit auszugleichen.

Weiterlesen

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0 (from 0 votes)

Zusatzpflegeversicherung ohne Gesundheitsfragen

Zusatzpflegeversicherung ohne Gesundheitsprüfung

Die Bundesregierung macht keinen Hehl daraus, dass die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung in vielen Fällen nicht kostendeckend sind. Mit Pflege Bahr wird seit Anfang des Jahres 2013 eine Zusatzpflegeversicherung ohne Gesundheitsprüfung angeboten. Ein Pendant zu der gesetzlich geförderten privaten Riester-Rente ist nach dem Pflege-Neuausrichtungs- Gesetz, dem PNG die Zusatzpflegeversicherung ohne Gesundheitsprüfung mit der umgangssprachlichen Bezeichnung Pflege Bahr. Gesundheitsprüfungen haben für viele Antragsteller zur Folge, dass sich die Versicherungsgesellschaften ihre Leistungen mit Risikozuschlägen beim Versicherungsbeitrag bezahlen lassen. Andere Möglichkeiten sind der Leistungsausschluss oder die Leistungseinschränkung aufgrund vorliegender Erkrankungen. Die Zusatzpflegeversicherung ohne Gesundheitsprüfung ist für zahlreiche Antragsteller die vielfach einzige Gelegenheit, sich überhaupt versichern zu können.

Weiterlesen

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 9.5/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0 (from 0 votes)

Günstige Pflegetagegeldversicherung

Günstige Pflegetagegeldversicherung

Heute finden sich zahlreiche Versicherungsgesellschaften auf dem Markt, die eine private Pflegetagegeldversicherung anbieten. Eine solche Form der Zusatzversicherung ist heute besonders wichtig, um die Versorgungslücke schließen zu können, die durch die gesetzliche Pflegeversicherung entsteht. Der Grundschutz reicht heute nicht mehr aus, um im Fall einer Pflege alle entstehenden Kosten decken zu können. So muss zum Beispiel das Pflegeheim gezahlt werden, welche sich als sehr kostenintensiv erweisen. In der Regel kann durch die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung weniger als die Hälfte aller Kosten abgedeckt werden.

Weiterlesen

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0 (from 0 votes)